Themen aus August, 2011

  • Seeberg: Serie von (linksextremen?) Brandanschlägen auf Privatautos

    Aus den Veedeln / August 2011

    Bereits am 19. August wurden in den Nachtstunden drei PKWs im Kölner Stadtteil Seeberg angezündet, gestern Nacht haben die Feuerteufel erneut bei einem BMW zugeschlagen: Anwohner des Ilexwegs hörten gegen 1.15 Uhr laute Knallgeräusche aus dem Bereich eines Wendehammers und entdeckten einen brennenden PKW. Die Zeugen verständigten sofort Feuerwehr und Polizei. Die Ermittler… weiterlesen

  • PRO-BEWEGUNG mit Kölner Unterstützung am Brandenburger Tor

    Köln aktuell / August 2011

    Eine große Abordnung der Bürgerbewegungen PRO KÖLN und PRO NRW beteiligte sich am Sonntag an der Abschlussdemo des ersten Berliner Anti-Islamisierungskongress der PRO-BEWEGUNG. Über 200 Teilnehmer - unter ihnen der PRO-NRW-Vorsitzende Markus Beisicht, Generalsekretär Markus Wiener und die beiden stellvertretenden Parteivorsitzenden Jörg Uckermann und Kevin Hauer - zogen vom Potsdamer Platz zum Brandenburger… weiterlesen

  • Linksextreme verursachen Polizeieinsatz nach Ratssondersitzung zu linksextremen Straftaten in Köln

    Köln aktuell / August 2011

    Als hätte es gestern noch eines Beweises bedurft, wie notwendig die Sondersitzung des Rates zur zunehmenden linken Gefahr in Köln war, marschierte die linksextreme Szene gleich selbst noch auf in der Ratssitzung. Feixend hörten rund 15 Anhänger der Kölner Antifa-Szene auf der Zuschauertribüne zu, als PRO-KÖLN-Fraktionsgeschäftsführer Markus Wiener die Schäden der… weiterlesen

  • Erneute Sachbeschädigung durch Linksextreme an öffentlichem Eigentum

    Köln aktuell / August 2011

    Das städtische Gebäude in der Markmannsgasse, in dem auch die Fraktion PRO KÖLN untergebracht ist, hat in der Nacht zum Mittwoch erneut Besuch von Linksextremisten erhalten. Nachdem vor kurzem bereits mit einer Farbbeutelattacke ein erheblicher Sachschaden an der Fassade entstand, wurde nun der komplette Eingangsbereich inklusive zahlreicher Fensterflächen mit Antifa-Aufklebern verunziert. Auch… weiterlesen

  • Kurden-Großdemonstration im Müngersdorfer Stadion – Gefahr für die öffentliche Sicherheit in Köln?

    Köln aktuell / August 2011

    Die umstrittene politische Großveranstaltung  kurdischer Gruppen soll dieses Jahr wohl erstmals im Stadion in Müngerdorf mit bis zu 30 000 Teilnehmern stattfinden. Größtenteils sollen die Demonstranten einen Pass der Türkei haben und ihrem Anliegen nach einem eigenen kurdischen Staat in Anatolien Ausdruck verleihen. Polizeibehördlich bekannt ist, dass nationalistische Türkengruppen dies… weiterlesen

  • Medienwirksame Unruhe in den Führungsetagen von Roters Kulturverwaltung

    Köln aktuell / August 2011

    Gerüchten zufolge versuchen Führungskräfte der Stadtverwaltung möglichst den letzten Termin an einem Arbeitstag bei ihrem Chef OB Roters zu bekommen. Denn dann könnten diese in der Regel sicher sein, dass die Ergebnisse der Dienstbesprechung einen gewissen Bestand haben. Kommt man früher, so wird unter der Hand getuschelt, kommt man zwar… weiterlesen

  • Innenstadt: Domplatte so gut wie skaterfrei – Domumgebung weiter aufwerten!

    Aus den Veedeln / August 2011

    Lange hat es gedauert, nun scheint ein wesentliches Ziel, für das die Bürgerbewegung PRO KÖLN seit Jahren gekämpft hat, erreicht: Die Domplatte und der Roncalliplatz sind so gut wie skaterfrei. Nachdem der neue Skaterpark im Rheinauhafen vor einigen Wochen eröffnet hat, sind die meisten Skater dorthin umgezogen und mit ihnen… weiterlesen

  • Pro Köln weist Kritik der Kölner FDP aufs Schärfste zurück

    Köln aktuell / August 2011

    “Ausgerechnet die Kölner Klüngel-FDP glaubt, uns Ratschläge in Sachen Demokratie und Steuergeldverschwendung erteilen zu können - das ist mehr als lachhaft!” Mit diesen Worten weist der PRO-KÖLN-Fraktionsgeschäftsführer Markus Wiener die Kritik der FDP an der für nächsten Donnerstag anberaumten Sondersitzung des Rates zurück. “FDP-Geschäftsführer Breite sollte lieber darauf achten, dass seine… weiterlesen

  • Kölner Stadtrat beschäftigt sich in einer Sondersitzung mit linksextremen Straftaten

    Köln aktuell / August 2011

    Erst dieser Tage hat der nordrhein-westfälische Justizminister Thomas Kuschaty in der Antwort auf eine kleine Anfrage der CDU-Landtagsfraktion zugeben musste, dass es im ersten Quartal 2011 zu einer starken Zunahme linksextremer Straftaten gekommen ist. Diese offiziellen Zahlen decken sich mit den Erfahrungen der PRO-BEWEGUNG mit ihren linksmotivierten Gegnern, die insbesondere auch in… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2016 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme