Themen aus Januar, 2012

  • Markus Beisicht: Nach der Demo ist vor der Demo!

    Köln aktuell / Januar 2012

    Interview mit dem PRO KÖLN- und PRO NRW-Vorsitzenden Rechtsanwalt Markus Beisicht zu den Ereignissen von Köln-Kalk: Herr Beisicht, wie fällt Ihre Bilanz der Bürgerdemo der PRO-BEWEGUNG gegen das linksautonome Zentrum in Köln-Kalk aus? Beisicht: Schon ein wenig ambivalent! Es stellt zwar einen großen Erfolg für die gesamte PRO-BEWEGUNG dar, dass… weiterlesen

  • Innenstadt: Gutachten bestätigt Recht auf Nachtruhe am Brüsseler Platz

    Aus den Veedeln / Januar 2012

    Seit mehreren Jahren schon ist die ausufernde Lärmbelästigung der Anwohner des Brüsseler Platzes durch feierlustiges Partyvolk, das den Platz bis in die frühen Morgenstunden als öffentliche Terrasse nutzt,  ein großes Ärgernis und die Verwaltung hat bisher beim Schutz der Anwohner vor der nächtlichen Ruhestörung total versagt. Ein angestrengtes Mediationsverfahren scheiterte und… weiterlesen

  • Judith Wolter: Kritik am Polizeieinsatz ist absurd und verfassungsfeindlich!

    Köln aktuell / Januar 2012

    “Es ist bezeichnend, dass nun ausgerechnet linke Kräfte den nach Recht und Gesetz abgelaufenen Polizeieinsatz während der Demonstration am Samstag in Köln-Kalk kritisieren.” Mit diesen Worten kommentiert die PRO-KÖLN-Fraktionsvorsitzende Judith Wolter die gekünstelten Empörungsrituale grüner und linksextremer Politiker im Nachgang der erfolgreichen und friedlichen Kundgebung der PRO-Bewegung. “Die Polizei hat die grundgesetzlich verbriefte… weiterlesen

  • Kalk: Bilderstrecke von der Demonstration gegen das linksautonome Zentrum

    Aus den Veedeln / Januar 2012

    Die erfolgreiche Bürgerdemo der PRO-BEWEGUNG gegen das linksautonome Zentrum am Samstag in Köln-Kalk wird wohl als Meilenstein in die bisherige Arbeit der freiheitlichen Oppositionsbewegung eingehen. Trotz massiven Drucks aus dem rot-grünen Establishment und dem Einsatz militanter linksextremer “Fußtruppen” konnten PRO KÖLN und PRO NRW ihr Demonstrationsrecht durchsetzen. Dank der breiten… weiterlesen

  • “Islamkritik, Kulturkritik, Globalismuskritik” - Interview mit Manfred Kleine-Hartlage

    Köln aktuell / Januar 2012

    Am Rande des Neujahrsempfangs der Fraktion PRO KÖLN am Sonntag der vergangenen Woche ergab sich die Möglichkeit eines Interviews mit dem Hauptrefrenten Manfred Kleine-Hartlage. Der Politikwissenschaftler und ausgewiesene Islamkritiker spricht darin über die Freiheitsfeindlichkeit des Islams und die hohe Bedeutung der Islamkritik, die auch gegen alle Widerstände geübt werden müsse.… weiterlesen

  • Ehrenfeld: Ditib-Großmoschee zu nah an die Fuchsstraße gebaut?

    Aus den Veedeln / Januar 2012

    Der Ditib als Bauherr der Ehrenfelder Großmoschee steht offensichtlich neuer Ärger ins Haus. Nachdem die Außenstelle des türkischen Religionsministeriums einen Streit mit dem leitenden Architekten Böhm wegen angeblicher Baumängel vom Zaun gebrochen und die Düsseldorfer Rohbaufirma die Ditib wegen ausstehender Zahlungen in Millionenhöhe verklagt hatte, sieht es nun so aus,… weiterlesen

  • Großartiger Sieg für PRO-BEWEGUNG und die Meinungsfreiheit!

    Köln aktuell / Januar 2012

    Rund 150 Kölner Bürger und Anhänger der PRO-BEWEGUNG demonstrierten am Samstag gegen das linksautonome Zentrum in Köln-Kalk. Trotz aller linksextremer Blockade- und Gewaltandrohungen im Vorfeld, wurde die beeindruckende Willenskundgebung freiheitlicher Bürger genau so wie geplant durchgeführt. Die Demoroute ging unter den Augen tausender Menschen durch das Herzen von Kalk, von der Kalker Post über über die Kalker… weiterlesen

  • Für Demokratie und Meinungsfreiheit - Auf nach Köln-Kalk!

    Köln aktuell / Januar 2012

    Am morgigen Samstag, 28. Januar, findet die zweite Bürgerdemo der PRO-BEWEGUNG gegen Linksextremismus und speziell das linksautonome Zentrum in Köln-Kalk statt. “Keine rechtsfreien Räume für linksextreme Hausbesetzer”: Unter diesem Motto wird der Demonstrationszug um 11.00 Uhr auf der Kalker Hauptstraße starten und über die Kalker Post und Wiersbergstraße bis vor die… weiterlesen

  • Medienlügen und linke Hasstiraden im Vorfeld der nächsten Kalk-Demo

    Köln aktuell / Januar 2012

    “Die Medienlügen und linken Hasstiraden vor unserer nächsten Kalk-Demo am Samstag haben inzwischen ein unerträgliches Ausmaß angenommen.” Mit diesen Worten kommentiert der PRO-KÖLN-Stadtrat und Kalker Bezirksvertreter Markus Wiener die diversen Stellungnahmen und “Berichte” der vergangenen Tagen. “Nicht genug damit, dass unsere freiheitliche Bürgerbewegung fortwährend als rechtsextrem verleumdet wird. Selbst in einen… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2016 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme