Themen aus Juni, 2012

  • Postenschacher bei der KVB?

    Köln aktuell / Juni 2012

    Vorstandsposten bei den Kölner Verkehrsbetrieben sind heiß begehrt, die Stellenvergabe wird durch den Aufsichtsrat beschlossen, dieser wiederum wird vom Stadtrat gewählt. Die mit ca. 250.000 € dotierte Arbeitsdirektorenstelle ist gerade bei Gewerkschaftern beliebt, denn nach zehn Jahren kann man sich einen Pensionsanspruch von ca. 900 € am Tag sichern. Nicht… weiterlesen

  • Junkersdorf: Die Jahnwiese muss erhalten bleiben!

    Aus den Veedeln / Juni 2012

    Gegen die Bebauung der Jahnwiese gibt es einen breiten Protest, bestehend aus Anwohnern und Sportvereinen. Grund hierfür ist, dass es Oberbürgermeister Roters nicht lassen kann, Kölns Sportfläche Nr. 1 am Stadion für etwaige Bauvorhaben zur Disposition zu stellen. Schon im Frühjahr hatte sich die Fraktion pro Köln mit einem Ratsantrag… weiterlesen

  • Volker Beck möchte Schmerzensgeld von Markus Beisicht

    Köln aktuell / Juni 2012

    Es gibt Geschichten, die sind so skurril, dass man sie eigentlich nicht glauben kann. Da ruft der grüne Bundestagsabgeordnete Volker Beck im letzten Jahr via Facebook zur Sprengung einer ihm nicht genehmen, ordnungsgemäß angemeldeten Veranstaltung von politisch Andersdenkenden mit Nötigungsmitteln auf und beschwert sich dann, in einem weinerlichen Brief, dass… weiterlesen

  • Niehl: Wir wollen keinen ausländischen Müll!

    Aus den Veedeln / Juni 2012

    Die Fraktion der Bürgerbewegung pro Köln e.V. lehnt die Einfuhr jeglichen ausländischen Mülls ab. Wir können bei diesem nicht sicher sein, in welcher Hinsicht er kontaminiert ist. Wenn hier Gift- oder radioaktiv verunreinigter Müll verbrannt wird, können erhebliche Gesundheitsschäden entstehen und dem stellen wir uns entschlossen entgegen. Die Müllverbrennungsanlage in… weiterlesen

  • Qualitätspresse aus dem Hause Neven DuMont immer peinlicher!

    Köln aktuell / Juni 2012

    Wenn es um die Aktivitäten von PRO KÖLN in den Ratsgremien geht, so werden diese von der Neven DuMont-Presse in der Regel ignoriert und totgeschwiegen. Der Kölner Bürgerschaft soll wider besseres Wissen suggeriert werden, dass PRO KÖLN den Wählerauftrag, die verbrauchten Altparteien zu kontrollieren, nicht wahrnimmt. Wie die Realität verfälscht… weiterlesen

  • Altparteien zocken erneut die Bürger ab

    Köln aktuell / Juni 2012

    In keiner anderen Stadt Nordrhein-Westfalens ist das Parken so teuer wie in Köln. Nach dem erklärten Willen der politischen Klasse in Köln mit Oberbürgermeister Jürgen Roters an der Spitze soll es eine nun 50 % Erhöhung der Kölner Parkgebüh-ren geben. Das ist jedenfalls im aktuellen Haushaltsentwurf so vorgesehen. Für eine… weiterlesen

  • Deutz: Politisch korrektes Management der Lanxess-Arena verdirbt Fußballfans die EM wegen einer handvoll Spinner

    Aus den Veedeln / Juni 2012

    Das Management der Lanxess-Arena in Köln-Deutz verdirbt Fußballfans die EM wegen einer handvoll Spinner - und die etablierte Politik und Kölner Medien klatschen wie üblich Beifall zu der politisch oberkorrekten Entscheidung, die Arena für das Public Viewing zu sperren. Grund dafür seien ein halbes Dutzend angeblicher Neonazis, die eine sogenannte nicht… weiterlesen

  • Großrazzia gegen Salafisten: Auch Kölner Islamisten im Visier der Fahnder

    Köln aktuell / Juni 2012

    Im NRW-Landtagswahlkampf hatte PRO NRW die Gefährlichkeit und Militanz der radikalislamischen Salafistenbewegung offen gelegt. Jetzt reagieren die Sicherheitsbehörden bundesweit auf die erkannte Gefahr: 1000 Polizisten durchkämmten heute früh über 70 islamistische Wohnungen und Objekte, u.a. auch in Köln, Solingen und im Ruhrgebiet. In Köln traf es das Netzwerk “die wahre… weiterlesen

  • Neuer Jugendbeauftragter und Kölner Fraktionsreferent stellt sich vor

    Köln aktuell / Juni 2012

    Interview mit Tony-Xaver Fiedler. Die Redaktion von Jugend-pro-NRW.de führte ein Interview mit dem neuen Jugendbeauftragten der PRO-Bewegung, Tony-Xaver Fiedler. Der 23-jährige gebürtige Thüringer ist seit Anfang Juni für die Jugendarbeit bei PRO Köln und PRO NRW verantwortlich sowie bei der Fraktion pro Köln als neuer Referent tätig. Frage: Hallo Tony,… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2016 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme