Themen aus Mai, 2015

  • Neue Unterkunft für Asylbewerber in Porz-Ensen!

    Aus den Veedeln / Mai 2015

    Einer der zahlreichen neuen Standorte in Köln, an denen Unterkünfte für Flüchtlinge und Asylbewerber errichtet werden sollen, ist das Grundstück am Urbacher Weg in Porz-Ensen. Dort sollen demnächst bis zu 150 Unterbringungsplätze in abgeschlossenen Wohneinheiten mit eigenen Sanitäranlagen und Küchen entstehen. Zu einer “Informationsveranstaltung” für die Anwohnerinnen und Anwohner lädt Henriette… weiterlesen

  • Großer Zuspruch am Görlinger Zentrum

    Aus den Veedeln / Mai 2015

    Bocklemünd-Mengenich im Stadtbezirk Ehrenfeld ist seit vielen Jahren ein gutes Pflaster für PRO KÖLN. Das wurde einmal mehr am Donnerstag bei einem Infostand am Görlinger Zentrum deutlich. Zahlreiche Passanten suchten das Gespräch mit den anwesenden PRO-KÖLN-Repräsentanten, u.a. mit dem Vorsitzenden Michael Gabel, Stadtrat Markus Wiener und dem Ehrenfelder Seniorenvertreter und… weiterlesen

  • Kölner Pfarrer reagiert mit Einheimischen-Beschimpfung auf Asylwelle

    Köln aktuell / Mai 2015

    Da scheint jemand das christliche Gebot der Nächstenliebe gründlich missverstanden zu haben: Statt sich primär um seine Nächsten, also die eigene Kölner Bevölkerung zu kümmern, beschimpft Pfarrer Hans Mörtter von der innenstädtischen Lutherkirche die einheimischen Bürger, weil sie sich immer noch nicht genug um Fremde und Armutszuwanderer kümmern würden. Im Stadtanzeiger… weiterlesen

  • PRO KÖLN bei Cologne Classic

    Wie zuvor angekündigt, beteiligte sich PRO KÖLN am Pfingstmontag mit einem eigenen Infopavillon am bunten Treiben rund um das Traditionsradrennen Cologne Classic. Zahlreiche Zuschauer informierten sich am Rande der Rennstrecke in Köln-Longerich auch über PRO KÖLN und unsere Positionen zur öffentlichen Sicherheit und Gefahren- bzw. Terrorabwehr bei großen kommunalen Veranstaltungen.… weiterlesen

  • Bombenstimmung in den Riehler Heimstätten

    Aus den Veedeln / Mai 2015

    Bei unserem Infostand am Pfingstsamstag auf dem Riehler Gürtel war auch die geplante Entschärfung einer Bombe aus dem 2. Weltkrieg in der Nähe der Riehler Heimstätten Thema. Interessant an dem Fund ist, dass in immer kürzeren Abständen Relikte der alliierten Kriegsführung während des 2. Weltkrieges auf und um das Gelände in… weiterlesen

  • Wahrheit und Klarheit in Sachen PRO NRW

    Köln aktuell / Mai 2015

    Der von Markus Beisicht gedeckte Kurswechsel der Landesspitze von PRO NRW in Richtung einer krawall-fixierten NPD 2.0 schlägt weiter Wellen, sowohl medial als auch innerhalb der PRO-Bewegung. Nach dem Rücktritt führender PRO-NRW-Funktionäre aus Aachen, Bonn, Köln, Leverkusen und dem Bergischen Land aufgrund der vom “Rumpfpräsidium” unter Leitung von Beisicht verursachten… weiterlesen

  • Wiederauferstehung der “kölschen Volksfront”?

    Köln aktuell / Mai 2015

    Wenig überraschend hat diese Woche die gerichtlich angeordnete Neuauszählung eines Rodenkirchener Briefwahlbezirkes den Verlust eines SPD-Ratsmandates zugunsten der CDU zur Folge gehabt. Ausgerechnet der SPD-Oberbürgermeisterkandidat Jochen Ott musste nun unter schmählichen Umständen seinen Platz im Ratssaal räumen. Alle Klüngeleien und Blockaden der roten Seilschaften und Mehrheiten im Kölner Rathaus hatten… weiterlesen

  • Pro-NRW-Austrittswelle: PRO KÖLN geht auf Abstand

    Köln aktuell / Mai 2015

    Satzungsputsch von oben, Rechtsschwenk in Richtung einer NPD 2.0, verhinderte Vorstandssitzungen und eine nun einsetzende Austrittswelle: Bei PRO NRW tobt eine öffentliche Schlammschlacht, von der sich PRO KÖLN nun geschlossen und deutlich absetzt: Die beiden stv. PRO-KÖLN-Vorsitzenden Judith Wolter und Markus Wiener haben zusammen mit anderen führenden PRO-NRW-Funktionären ihren Austritt… weiterlesen

  • Stadtanzeiger prophezeit wieder einmal das Ende von PRO KÖLN …

    Köln aktuell / Mai 2015

    Der Stadtanzeiger-Redakteur Helmut Frangenberg sagte in der Samstagsausgabe wieder einmal das Ende von PRO KÖLN voraus - und wieder einmal könnte er nicht falscher liegen: Lange schon nicht mehr war PRO KÖLN so aktiv wie in den letzten Monaten. Mit steigenden Mitgliederzahlen sowie mehreren Verteilaktionen, Infoständen und Bürgersprechsstunden pro Woche.… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2016 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme