Markus Wiener

Markus Wiener

Stellvertretender Vorsitzender der Bürgerbewegung pro Köln e.V.

Geschäftsführer der Fraktion pro Köln

Politikwissenschaftler, M.A.

Jahrgang 1976

verheiratet

Frage: Was hat Sie persönlich dazu bewogen, sich für die Bürgerbewegung pro Köln zu engagieren?

Antwort: Die Aussicht, auf einer verantwortungsvollen Stelle etwas in der Kölner Kommunalpolitik zu bewegen. Und zwar im Sinne der ganz normalen Bürger und nicht für irgendwelche lautstarken Interessensgruppen.

Frage: Für welches politische Ziel setzen Sie sich bei Ihrer Arbeit für Köln besonders ein?

Antwort: Für die Bewahrung der deutschen Leitkultur in einer der größten und schönsten Städte Deutschlands.

Frage: Warum glauben Sie, daß die Altparteien in der Kölner Kommunalpolitik versagt haben?

Antwort: Weil jeder das Versagen der Politik sehen kann, der mit offenen Augen in öffentlichen Verkehrsmitteln fährt oder durch die Straßen läuft. Kriminalität und Überfremdung rauben vielen Menschen das Gefühl, sich in Köln noch zuhause zu fühlen.

Frage: Und was ist bei pro Köln anders oder besser?

Antwort: Pro Köln wird von ganz normalen Bürgern getragen, die eine gute Politik für die schweigende Mehrheit der Bevölkerung machen wollen. Die Vertreter von pro Köln sind nicht in die örtliche Vetternwirtschaft verstrickt und müssen auch nicht irgendwelchen sturen Parteizwängen folgen.

Frage: Was sagen Sie den Kölner Bürgern, die auch von der etablierten Politik enttäuscht wurden?

Antwort: Ändern Sie was in der Wahlkabine! Nur wer sein Kreuz bei der echten politischen Konkurrenz der Etablierten macht, kann etwas bewirken!

Frage: Welche Vision haben Sie von unserer Stadt Köln in der Zukunft?

Antwort: Ich würde mir wünschen, daß diese Stadt sich auf ihre großartige Tradition besinnt und endlich wieder an die Leistungen der Vergangenheit anknüpft. Denn bei der aktuellen politischen Führung wäre weder der berühmte Kölner Dom noch der Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg zustande gebracht worden!

Markus Wiener

stellvertretender Vorsitzender der Bürgerbewegung pro Köln e.V.

Geschäftsführer der Fraktion pro Köln

Politikwissenschaftler, M.A.

Jahrgang 1976

verheiratet

Frage: Was hat Sie persönlich dazu bewogen, sich für die Bürgerbewegung pro Köln zu engagieren?

Antwort: Die Aussicht, auf einer verantwortungsvollen Stelle etwas in der Kölner Kommunalpolitik zu bewegen. Und zwar im Sinne der ganz normalen Bürger und nicht für irgendwelche lautstarken Interessensgruppen.

Frage: Für welches politische Ziel setzen Sie sich bei Ihrer Arbeit für Köln besonders ein?

Antwort: Für die Bewahrung der deutschen Leitkultur in einer der größten und schönsten Städte Deutschlands.

Frage: Warum glauben Sie, daß die Altparteien in der Kölner Kommunalpolitik versagt haben?

Antwort: Weil jeder das Versagen der Politik sehen kann, der mit offenen Augen in öffentlichen Verkehrsmitteln fährt oder durch die Straßen läuft. Kriminalität und Überfremdung rauben vielen Menschen das Gefühl, sich in Köln noch zuhause zu fühlen.

Frage: Und was ist bei pro Köln anders oder besser?

Antwort: Pro Köln wird von ganz normalen Bürgern getragen, die eine gute Politik für die schweigende Mehrheit der Bevölkerung machen wollen. Die Vertreter von pro Köln sind nicht in die örtliche Vetternwirtschaft verstrickt und müssen auch nicht irgendwelchen sturen Parteizwängen folgen.

Frage: Was sagen Sie den Kölner Bürgern, die auch von der etablierten Politik enttäuscht wurden?

Antwort: Ändern Sie was in der Wahlkabine! Nur wer sein Kreuz bei der echten politischen Konkurrenz der Etablierten macht, kann etwas bewirken!

Frage: Welche Vision haben Sie von unserer Stadt Köln in der Zukunft?

Antwort: Ich würde mir wünschen, daß diese Stadt sich auf ihre großartige Tradition besinnt und endlich wieder an die Leistungen der Vergangenheit anknüpft. Denn bei der aktuellen politischen Führung wäre weder der berühmte Kölner Dom noch der Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg zustande gebracht worden!

Kontakt

Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2014 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme