Porz: Sicherheit an Baggerseen eine Frage der politischen Gesinnung?
Aus den Veedeln / Freitag, 22.Juli.2016

Porz: Sicherheit an Baggerseen eine Frage der politischen Gesinnung?

Fast jedes Jahr gibt es mindestens einen Todesfall an den Baggerseen in Köln-Porz / Gremberghoven. PRO KÖLN hatte deshalb schon im September 2012 nach dem Todesfall eines Familienvaters in einem Baggersee den folgenden Antrag, den wir im Wortlaut hier abdrucken, in der Bezirksvertretung Porz eingebracht:

„Die Bezirksvertretung Porz möge beschließen:

An den Baggerseen am Schwarzen Weg in Porz-Gremberghoven soll ein deutlich wahrnehmbares Schild aufgestellt werden, das auf eindringliche Weise darauf hinweist, daß das Schwimmen in den Baggerseen eine hohe Lebensgefahr darstellt. Dabei soll darauf hingewiesen werden, daß es regelmäßig Todesfälle durch das Schwimmen in diesem See gegeben hat (Tenor auf dem Schild: „Sie wollen doch nicht der Nächste sein?“)

Begründung:

Fast regelmäßig jedes Jahr ertrinkt eine Person, die unerlaubt in einem der Baggerseen in Gremberghoven schwimmt. In diesem Jahr war es wieder so weit, als im Juli ein 33-jähriger Familienvater in Gremberghoven ertrunken ist.  Ein einfaches Schwimmverbotsschild reicht dort nicht aus. Es kann angenommen werden, daß der eine oder andere Badeunfall verhindert werden kann, wenn mit geeigneten eindringlichen Worten auf die reale Gefahr hingewiesen wird.“

Der Antrag wurde von der Bezirksvertretung einstimmig – bis auf die Stimme von PRO KÖLN – abgelehnt.

Und nun schreibt Express Köln diese Woche zum Thema: „Eine bessere Information wäre hilfreich.“

In der Tat – aber es ist politisch nicht gewünscht und wurde 2012 sogar ausdrücklich abgelehnt, nur weil der Vorschlag von der “falschen Partei” gekommen ist. Eine “politisch-korrekte Vorgehensweise”, die all die Jahre übrigens auch von der örtlichen Presse in Köln mit keiner Silbe kritisiert wurde …

Tags:

Kontakt

Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2017 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme