Artikel mit den Tags ‘Ditib’

  • DITIB verbieten, Großmoschee-Baustelle sinnvoller Alternativnutzung zuführen!

    Die Beweise für die verfassungsfeindlichen Aktivitäten der türkisch-islamischen Union DITIB häufen sich. Was vor Jahren nur nonkonforme Vereinigungen wie die Bürgerbewegung PRO KÖLN kritisiert haben, pfeifen inzwischen die Spatzen von den Dächern: Aus den Reihen der DITIB als verlängerter Arm der türkischen Religionsbehörde Dyanet und damit fünften Kolonne Erdogans in Deutschland, wird ganz ungeniert antisemitische und antichristliche… weiterlesen

  • Späte Einsichten von “Türken-Fritz” Schramma

    Köln aktuell / Januar 2017

    Der ehemalige Kölner CDU-Oberbürgermeister Fritz Schramma wird in die Stadtgeschichte als der maßgeblich politisch Verantwortliche für die Genehmigung des DITIB-Großmoscheekomplexes in Köln-Ehrenfeld eingehen. Daran wird auch sein jetzt erfolgter Sinneswandel in Bezug auf die türkisch-islamische Union DITIB nichts mehr ändern. Schramma kann aus Protest dagegen, von der DITIB angeblich ‚belogen… weiterlesen

  • Islamisierung und Türkisierung stoppen!

    Köln aktuell / August 2016

    Schon vor Jahren hatte die Bürgerbewegung PRO KÖLN auf Kundgebungen gegen die DITIB-Großmoschee in Köln-Ehrenfeld auf einem Banner “Islamisierung und Türkisierung stoppen” gefordert. Damals wurden wir für diese Forderung von den etablierten Parteien als “Rassisten”, “Ausländerhasser” und “Verfassungsfeinde” beschimpft, von den Medien verleumdet und vom “Verfassungsschutz” als “Extremisten” stigmatisiert. Auch… weiterlesen

  • Ehrenfeld: Anwohner wollen Naherholungsflächen statt DITIB-Großparkplatz

    Aus den Veedeln / Juni 2016

    Auf der Bezirkssportanlage “Prälat Ludwig Wolker” an der Inneren Kanalstraße / Subbelrather Straße sollen in Kürze Erweiterungen der Sportflächen und vor allem der Bau eines Großparkplatzes vorgenommen werden. Das Sportgelände wird hauptsächlich vom DITIB-nahen Sportverein DSK genutzt. Die auch auf Steuerzahlerkosten erweiterten Parkflächen stünden natürlich ebenso den Besuchern der benachbarten DITIB-Großmoschee an der… weiterlesen

  • Asylunterkunft auf das Gelände des DITIB-Sportvereins!

    Aus den Veedeln, Köln aktuell / Oktober 2015

    Die Ratsgruppe PRO KÖLN hat für die nächste Ratssitzung beantragt, die von der Stadt geplanten winterfesten Hallen zur Asylbewerberunterbringung vornehmlich auf der Bezirkssportanlage direkt neben der DITIB-Großmoschee an der Inneren Kanalstraße in Ehrenfeld aufzubauen. Hier der Antrag im Wortlaut: Zentrale Asylunterkunft in Leichtbauweise auf dem Gelände der Prälat Ludwig Wolker-Bezirksportanlage… weiterlesen

  • 1,8 Millionen Euro Steuergeld für DITIB-Parkplätze

    Aus den Veedeln, Köln aktuell / September 2015

    Versprochen, gebrochen: Getreu diesem Grundsatz haben die Kölner Altparteien auch bei der Frage nach öffentlichen Subventionen für das DITIB-Islamisierungszentrum in Ehrenfeld die Bürger wieder mal nach Strich und Faden belogen. Im Zuge der emotionalen Großmoschee-Debatte versprachen die Vertreter der etablierten Kommunalpolitik einhellig, dass kein Cent Steuergeld zur Bezuschussung des DITIB-Zentrums… weiterlesen

  • Michael Gabel: Erdogan is watching you

    Aus den Veedeln / August 2015

    Von Ankara nach Ehrenfeld: Die islamische Landnahme geht Stück für Stück weiter. Auch wenn uns die Honoratioren der Stadt immer wieder erklären, dass eine Islamisierung nicht statt findet, beweist das quasi exterritoriale Gelände der DITIB-Großmoschee in Ehrenfeld das Gegenteil. Der Vorschlag der DITIB, auch noch die angrenzende Sportanlage umzubauen und… weiterlesen

  • Anfragen und Anträge zur September-Ratssitzung

    Köln aktuell / August 2015

    Die Sommerpause ist nun auch für die Ratsgruppe PRO KÖLN endgültig vorbei. Für die nächste Sitzung des Stadtrates im September hat PRO KÖLN insgesamt drei Anfragen und Anträge zur Kölner Asylproblematik und zu einer möglichen städtischen Querfinanzierung des DITIB-Islamisierungszentrums in Ehrenfeld eingebracht. Auch die nächsten Sitzungen der Fachausschüsse und Bezirksvertretungen wird PRO… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2017 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme