Artikel mit den Tags ‘Lindenthal’

  • Zehn PRO-KÖLN-Aktivisten kandidieren zur Seniorenwahl

    Zehn Aktivisten der Bürgerbewegung PRO KÖLN treten als Kandidaten zur Kölner Seniorenwahl 2016 an, die Ende September starten wird. Unter den zehn Kandidaten befinden sich auch die PRO-KÖLN-Vorstandsmitglieder Christel Tank, Doris Rost und Walter Staudenherz. Anhänger und Freunde der Bürgerbewegung PRO KÖLN werden in acht der neun Kölner Stadtbezirke mindestens einen Seniorenvertreter ihres… weiterlesen

  • Kampagne gegen Landesasyl im Kölner Westen gestartet

    Aus den Veedeln, Köln aktuell / Dezember 2015

    Aktivisten der Bürgerbewegung PRO KÖLN haben am Donnerstag und Freitag die beiden westlichsten Kölner Stadtteile Marsdorf und Junkersdorf mit Unterschriftenlisten gegen das geplante Mega-Landesasyl beliefert. Südlich der Rheinischen Allee in Marsdorf sollen in bisher unbekannter Dimension bis zu 1.500 Asylforderer aus aller Welt einquartiert werden - PRO KÖLN berichtete bereits… weiterlesen

  • PRO KÖLN wird Widerstand gegen Mega-Landesasyl für 1500 Personen in Marsdorf organisieren

    Aus den Veedeln, Köln aktuell / November 2015

    Trotz “vieler Fronten” im politischen Abwehrkampf gegen den unvorstellbaren Asy-Tsunami, der derzeit über Deutschland und Köln herein bricht, wird PRO KÖLN sich einem Wahnsinns-Projekt der Altparteien besonders widmen: Die Stadt Köln und das Land NRW planen doch tatsächlich, im Kölner Stadtteil Marsdorf eine dauerhafte Landeseinrichtung für 1500 Asylbewerber aufzubauen! Das sogenannte “Erstaufnahmelager”… weiterlesen

  • Immer mehr Schulturnhallen werden für Asylbewerber beschlagnahmt! - mit aktualisierter Liste

    Köln aktuell / November 2015

    Die Asyl-Lawine rollt weiter: Zu den derzeit zwölf für die Asylbewerberunterbringung zweckentfremdeten Kölner Turnhallen, kursiert stadtintern eine neue Liste mit bis zu 32 weiteren Turnhallen, die für Beschlagnahmungen in Frage kommen! Im Stadtbezirk Nippes handelt es sich dabei nach Informationen von PRO KÖLN um die Turnhallen in der Gemeinschaftsgrundschule Halfengasse, der Edith-Stein… weiterlesen

  • Weiden / Altstadt: PRO KÖLN vor Ort

    Am Samstag fand im Stadteil Weiden ein PRO-KÖLN-Infostand auf dem Emil-Schreiterer-Platz statt. Ein großes Gesprächsthema waren die weiteren 300 Asylanten, die in Weiden untergebracht werden sollen. Für Unverständnis sorgen hier vor allem die Wiederbelegung der Turnhalle des Schulzentrums Weiden und die Anmietung der Neubauten Aachener Str. 1341 - 1343 durch… weiterlesen

  • Asylpolitik der Altparteien trifft auf immer mehr Gegenwehr

    Während die Stadtspitze am Montag in den Stadtteilen Brück, Lövenich und Merheim weitere Asylstandorte ohne vorherige Bürgerbeteiligung bekannt gab, wächst der Widerstand gegen die verfehlte Asylpolitik der Altparteien. Fast überall an den geplanten bzw. schon in Betrieb genommenen 56 (!) neuen Asylstandorten gibt es inzwischen starken Protest. Auch weil die Stadtspitze unter… weiterlesen

  • Asylchaos: Großrazzia in der Herkulesstraße und Bürgeranhörung zur neuen Massenunterkunft in Weiden

    Aus den Veedeln, Köln aktuell / November 2014

    Während den Anwohnern neuer geplanter Asylbewerberheime von der Stadtverwaltung gebetsmühlenhaft versprochen wird, dass es zu keinen unerwünschten Begleiterscheinungen wie Kriminalität, Vermüllung oder Vandalismus kommen würde, durchkämmten gestern mehr als ein halbes Tausend (!) Polizeibeamte die Asylbewerber-Massenunterkunft in der Herkulesstraße in Neuehrenfeld. Rund 50 polizeibekannte Diebe wurden dabei angetroffen und vier… weiterlesen

  • Asyldebatte: wichtige Ratssitzung am Dienstag

    Köln aktuell / September 2014

    Am Dienstag  wird der Stadtrat über die drei geplanten Container-Massenunterkünfte für Asylbewerber in Lövenich, Blumenberg und Worringen entscheiden. Die PRO-KÖLN-Ratsgruppe hat bereits angekündigt, alle drei Standorte abzulehnen. Denn neben Blumenberg und Worringen ist es auch dem Stadtteil Lövenich nicht zumutbar, die Versäumnisse der Stadtspitze in der Asylpolitik auszubaden: Jahrelang hatte… weiterlesen

  • Tolle PRO-KÖLN-Premiere auf dem Kölner Frühlingslauf

    Köln aktuell / März 2014

    Am Sonntag startete der PRO-KÖLN-Stadtrat Jörg Uckermann offiziell für die Bürgerbewegung als Teilnehmer am traditionellen Kölner Frühlingslauf. Der Tag erwies sich als voller sportlicher und politischer Erfolg für PRO KÖLN. Bei insgesamt über 1700 Teilnehmern erreichte Uckermann beim “Fun-Run” nach 10 Kilometern in nur 49 Minuten in seiner Altersklasse einen… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2016 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme