Artikel mit den Tags ‘SPD’

  • SPD-Opa Münte meckert über PRO KÖLN

    Köln aktuell / Oktober 2016

    Der ehemalige SPD-Vorsitzende und Vizekanzler Franz Müntefering (76) sorgt seit längerem mit wunderlichen Aussagen für Befremden. So meinte der gute alte Sozialdemokrat vor einigen Monaten zum Beispiel, dass man mit 600 Euro Rente nicht arm sei. Ähnlich absurd fallen seine aktuellen Tiraden über PRO KÖLN aus. Weil PRO KÖLN zehn Kandidaten zur… weiterlesen

  • SOZIAL & LOKAL: PRO KÖLN bestimmte Ratsdebatte um neue Flüchtlingsunterkünfte

    Köln aktuell / September 2016

    Das erst jetzt veröffentlichte Wortprotokoll der Juni-Ratssitzung - warum  eigentlich so spät? - zeigt einmal mehr, wie PRO KÖLN als kritische Stimme die Ratsdebatten zum Thema Asyl bestimmt. Im Juni stand insbesondere eine Auswahl neuer Asyl-Großstandorte auf der Tagesordnung, bei der die SPD arg ins Straucheln geriet, weil ihr plötzliches… weiterlesen

  • SPD und PRO KÖLN fordern Transparenz in Sachen Standortwahl für neue Asylbewerber-Massenunterkünfte

    Köln aktuell / Juni 2016

    Die Kölner SPD scheint sich langsam mit ihrer neuen Rolle als Oppositionspartei abzufinden und sich auf ihre traditionelle Rolle als “Anwalt des kleinen Mannes” zu besinnen: Zusammen mit PRO KÖLN bemängelten die Sozialdemokraten in der Ratssitzung am Dienstag die einseitige Standortauswahl für die neuen geplanten Massenunterkünfte für Asylbewerber in der… weiterlesen

  • SPD-Chef Ott schwenkt auf PRO-KÖLN-Kurs ein

    Köln aktuell / Februar 2016

    Schon seit Monaten fordert PRO KÖLN eindringlich die Wiederfreigabe der mit Asylbewerbern belegten Kölner Turnhallen. Diese Zweckentfremdung zu Lasten unserer Kinder und unseres Schul- und Vereinssports ist unzumutbar. Erst recht nach den Ereignissen von Silvester, die den Ängsten der betroffenen Eltern neue Nahrung gegeben haben. Der anhaltende Druck von PRO KÖLN in… weiterlesen

  • Öffentliches Rathaus oder Litfaßsäule der Altparteien?

    Köln aktuell / Januar 2016

    Der bekannte Parteienkritiker Prof. von Arnim hat einmal das geflügelte Wort geprägt, die Parteien hätten sich den Staat zur Beute gemacht. Wohl selten wird das in aller Öffentlichkeit derart ungeniert zur Schau gestellt, wie von den Altparteien in der Stadt Köln. Nicht nur, dass sich die etablierten Parteien seit Jahrzehnten… weiterlesen

  • SPD und Grüne paktieren mit ehemaligem Rechtspopulisten

    Köln aktuell / Juni 2015

    SPD und Grüne haben in Köln erklärt, ihre abhanden gekommene Mehrheit im Stadtrat künftig mit den Stimmen der beiden Piraten-Vertreter wiederherzustellen. Die von der örtlichen Presse als “Paprika-Bündnis” bezeichnete Zusammenarbeit hat nur einen, bisher verheimlichten Schönheitsfehler für ein derart gutmenschliches Linksbündnis: Bei einem der beiden Piraten im Kölner Stadtrat handelt es sich nämlich… weiterlesen

  • SPD-Stinka stänkert weiter wegen erstem Bezirksbürgermeister von PRO KÖLN’s Gnaden

    Der Generalsekretär der NRW-SPD, Andre Stinka, ist mächtig empört, um nicht zu sagen stinksauer: Der Chef der Christdemokraten in Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet, solle lieber im  eigenen Laden klare Kante gegen rechts zeigen, anstatt sich heuchlerisch wegen eines von Rechtsradikalen eingeschüchterten Bürgermeisters in Sachsen-Anhalt Gedanken zu machen. Grund für Stinkas Stänkerei gegen… weiterlesen

  • Kontakt

    Sie sind an der Arbeit der Bürgerbewegung Pro Köln interessiert und möchten mit uns direkt in Kontakt treten? Dann schreiben Sie uns Ihre Daten auf und einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden!

Seiten

Impressum | Datenschutz
© 2017 Bürgerbewegung PRO KÖLN e.V. | Based on Themnific Theme